Unbeantwortetes Thema

Kims Training auf dem Naturparkplatz am Badesee


Autor Nachricht
Verfasst am: 06. 04. 2016 [21:08]
Babs
Babette
Dabei seit: 06.04.2016
Beiträge: 1
Insgesamt nahmen am vergangenen Sonntag vier tapfere Asphaltfahrer mit unterschiedlichen Strassenmaschinen am halbtägigen Training teil. Wir waren drei weibliche und ein männlicher Teilnehmer und hatten alle eher wenig Erfahrung abseits der Straße. Dieses erst mal vierstündige Training war für mich deshalb ideal. Sollte es ganz schlecht laufen, dann wäre der zeitliche und finanzielle Aufwand zu verkraften. Zunächst (und zwischen den Übungen) gab es immer wieder theoretische Tipps zur Körperhaltung und Durchführung der Fahrübungen. Mein größtes Problem beim Fahren abseits der Straße war bis Sonntag immer der Kopf. "Hoffentlich rutscht das Motorrad nicht weg, fällt die Maschine nicht um, verletze ich mich nicht oder geht etwas kaputt." Diese Angst konnte Kim uns gut nehmen. Ohne Druck und Konkurenzdenken versuchten wir uns nach und nach an den unterschiedlichen Übungen und waren bis zum Mittag sehr viel sicherer: Zum Bsp. Kreise, Slalom, bremsen mit und ohne ABS. Als Krönung bewältigte jeder von uns die unendliche Acht auf dem sandigen und grasigen Untergrund. Noch immer schallt "wo ist der Finger?" in meinen Ohrenicon_smile.gif Für mich hätte das Training nicht länger sein dürfen. Die ungewohnte stehende Haltung sorgte für mindestens zweitägigen Muskelkater und das tolle ebenfalls noch ungewohnte Wetter am Wochende ging dann doch ein wenig auf die Kondition. Ich kann das Training uneingeschränkt weiterempfehlen. Vielen Dank Kim!



Portalinformation

Portalinfo:

Zur Zeit ist 1 Benutzer online, davon 0 registrierte Benutzer und 1 Gast.
Heute waren bereits 0 registrierte Benutzer und 11 Gäste online.

Derzeit online


www.kimstraining.de hat 19 registrierte Benutzer, 20 Themen und 5 Antworten. Es werden durchschnittlich 0.02 Beiträge pro Tag erstellt.
 
Sie sind hier: Forum