Mit meinen Trainings versuche ich den Verein elterninitiative Krebs bei Kindern München e.V. durch die Weitergabe von einem Teil der Trainingsgebühren zu unterstützen. Zusatzlich nutze ich auch einen Teil der Traingsgebühren um ein Segelschiff am Chiemsee zu chartern, um  1mal im Jahr mit den Kindern, deren Geschwister und Eltern auf dem Chiemsee einen Tag segeln gehen zu können.

Bitte habt Verständnis, dass ich von den Kindern keine Eventfotos hier ins Netz stelle. Wenn Fotos veröffentlciht werden, dann macht der Verein das im Rahmen der Newsletter.

Warum ich Teile der Trainingsgebühren weitergebe?..Auf keinen Fall aus Marketing Gründen, sondern weil dieser Verein nur von Spenden lebt und aus meiner Sicht den Kindern / Eltern und Geschwistern Möglichkeiten bietet, die leider unser Staat nicht leisten kann oder will.

Wer also dem Verein helfen will, ist immer herzlich dort willkommen.

Hier der Link zu den Newslettern, in denen ich erwähnt wurde:

http://www.krebs-bei-kindern.de/downloads/Newsletter2012-1.pdf (auf der Seite 10 )

http://www.krebs-bei-kindern.de/downloads/Newsletter_2012-2.pdf (auf Seite 14 sind die Seebären/innen auf dem Chiemsee Juli 2012 unterwegs. Das Segelschiff hatte ich bei Hr. Heistracher gechartet. )

 
Sie sind hier: Soziale Verantwortung